Star Wars Rebels… eine Überraschung!

Da ich in den kommenden Wochen ja einige Zeit habe und das Wetter, wie erwartet, aktuell so richtig mies ist, habe ich mir in der verganenen Woche einige Filme bei Amazon bestellt. 😮 Michaela hat zwar eine umfangreiche Filmbibilothek und wir haben erst vorgestern wieder festgestellt, dass wir oftmals den gleichen Geschmack an Filmen haben… nichts desto trotz stand mir der Sinn nach anderer Kost 😮 Weiterlesen

Montag… Übermorgen ist es so weit…

  • Übergaben im Büro sind erledigt. 🙂
  • Vorbereitungen für das Personalgespräch sind getroffen. :smile
  • Gute Nachrichten bzgl. der beruflichen Perspektive sind angekommen. 😎
  • Das Thema mit der Nutzung des Firmenwagens sind geklärt. 🙄
  • Noch ein bissl Futter für die Jungs besorgt. 🙄
  • Das Thema mit der Krankmeldung ist geklärt. 🙄
  • Ein Teil der Medikamente die ich ab Donnerstag nehmen darf sind abgeholt. Der Rest folgt morgen Früh. 🙄

Morgen dann noch die Ergebnisse der Untersuchungen und die restlichen Medikamente abholen. Dann das Personalgespräch im Büro und am Abend die Tasche für den Krankenhausaufenthalt packen…

Ich wäre gerne schon etwas früher als Abends fertig mit allen Vorbereitungen aber am End ist es eben so und ich denke ich habe an alles gedacht. Alles andere Lebensmittel, Drogerie usw. möchte Michaela mir abnehmen.

Jetzt erst einmal noch Schmerzmittel nehmen und dann sollte ich mich an sich mich entspannen 😕 und auf den Mittwoch einstellen können. Wenn das dann nur so einfach wäre…

… und dann gibt es die Momente, Stunden bzw. Tage die mich an das „Warum?“ am kommenden Mittwoch erinnern!

Neue Dampftechnik

Es ist ja nicht so, dass ich keine Dampfhardware herumstehen hätte und am Ende kann man ja doch immer nur eine vielleicht einmal zwei Dampfen nutzen. Trotzdem „musste“ ich in der vergangenen Woche Nachschub organisieren 😮

An sich war angedacht nur ein, zwei Liquids zu kaufen. Die Vorräte waren aufgebraucht und der Nachschub an Software noch nicht geliefert. Das Nuller-Liquid das noch herumstand war auch nicht das Wahre.. also brauchte ich eine kleine Menge die am besten gut schmecken soll. Weiterlesen

Fastenzeit 2017 – Die ersten Wochen…

…sind vorbei und aktuell habe ich zwar sehr große Lust auf Schokolade bzw. Russisch Brot aber dank Trockenfruchtknabbereien bleibt es bei Gelüsten. 😉

Ansonsten empfinde ich die Umstellung als weniger „stressig“ als in den letzten Jahren. Da hatte ich in den ersten Wochen viel, viel mehr mit der Umstellung gerade beim Essen zu kämpfen. Da ist mal gerne die Hälfte der Zeit ins Land gegangen bis ich mich auch im Kopf umgestellt hatte.

2017 läuft da sehr gescheidig. Käse, Fisch, Obst, Joghurt und eben Trockenfrüchte… alles kein Problem. 😀 Interessanterweise purzeln auch von Beginn an die Pfunde. War ja nie meine Prämisse in Bezug auf das Fasten/Verzichten an sich aber der Nebeneffekt ist natürlich immer eine prima Sache… 😎 Heute Morgen waren es fünf Kilo 😮 Ich merke es an den Gürteln und sehe es an Hemden bzw. Pullovern. 😮

Alles in allem wird es natürlich auch meiner anstehenden Operation und Rekonvaleszenzzeit entgegenkommen wenn ich hier ein paar Kilos weniger mitbringe, abgesehen davon, dass ich mich selber auch viel wohler fühle…

Noch knapp eine Woche…

… d.h. die OP rückt näher. Gestern stand der Tag im Zeichen von Arztterminen um alle Informationen zusammen zu bekommen. Blut, Blutdruck, EKG usw.. Am Nachmittag dann noch einmal nach Frankfurt und das Vorbereitungsgespräch mit dem Anästisten geführt. Hierbei gleich noch die nötige Bürokratie für das Krankenhaus erledigt… zumindest den Anfang gemacht 😮

Alles in allem geht es in die letzten Tage vor der OP. Ich muss zugeben in mir herrscht schon eine gewisse Anspannung und meine Gedanken drehen sich mehr um den kommenden Mittwoch als um das was aktuell um mich herum passiert. Wenn es nach mir gehen würde, könnte ich schon ab heute zu Hause bleiben und mich auf das Kommende einstellen. Weiterlesen

Seite 1 von 9612345...102030...Letzte »