Ist das jetzt noch Experiment…?

Die Frage muss ich mir wirklich mal stellen… Faktisch habe ich mich schon nach kurzer Zeit an das Rauchen bzw. Dampfen gewöhnt. Genaugenommen schon so sehr, dass ein Zigarilloselbstversuch irgendwann vergangene Woche kläglich in die Hose ging.

Nach zwei, drei Zügen hatte ich genug von dem Teil, dem Gestank und dem schlechten Geschmack im Mund. Weiterlesen

Mal was Neues…

Wie lange ist es nun her? Ein oder zwei Jahre? Ich glaube es könnten sogar schon drei Jahre sein. Da kamen Jan und Tim mit dem Thema E-Zigarette bzw. „Dampfen“ um die Ecke. Das Thema hierbei war auf die Raucherei nicht verzichten zu wollen aber eben auf die normale Zigarette zu verzichten.

Ganz nach dem Motto: „Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht!“ Habe ich das Ganze akzeptiert und respektiert (insgeheim belächelt) mich aber nicht weiter darum gekümmert bzw. eigentlich sogar eine ziemliche Skepsis entgegen gebracht gerade im Bezug auf die Kosten die hier, meiner subjektiven Meinung nach, zusammenkamen und irgendwie nicht wirklich im Verhältnis zu dem normalen Rauchen standen. So weit so gut… Weiterlesen

Ja was denn nun…?!?

… habe ich nun Lust irgendwie an einem eher persönlichen Blog zu schreiben oder nicht? Mal so, mal anders und mal gar nicht… ich sollte mich einfach mal entscheiden. Aktuell ist es mal wieder so weit, dass ich wirklich sehr viel Lust verspüre über aktuelle Themen zu schreiben. Also schaue ich einmal wie ich es mir hier gemütlich machen kann…

 

Weihnachten 2013…

… stellt für mich schon etwas besonderes dar. Ist es doch seit einigen Jahren ein Weihnachten das von mir nicht ignoriert wird. Bei dem ich mich nicht in meine vier Wände zurückziehe und die Welt sich drehen lasse um die paar Tage einfach als Gelegenheit für ein paar freie Tage ansehe. Nein. Dieses Jahr nehme ich an Weihnachten teil. Denn in diesem Jahr „lohnt“ es sich auch…

Was ist Weihnachten schon wenn man es irgendwie alleine verbringen darf/soll/muss…? Nicht besonders viel. Ich sehe diese Zeit als etwas an bei dem man mit seinen Lieben zusammen ist und das, Abseits von Hektik und Stress, in vollen Zügen genießt. Da, in den letzten Jahren, meinerseits eben eine ganze Menge gegen diese Zeit und den entsprechenden Vorstellungen gesprochen hat fand Weihnachten, wie gesagt, eben ohne mich statt.

In diesem Jahr ist vieles anders. Es gibt eine ganze Menge für die ich dankbar bin und wann kann man eine solche Dankbarkeit schon besser „ausleben“ als an Weihnachten…? Hier fällt es vielleicht noch ein wenig leichter Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Es ist einfach DIE „staade Zeit“, DIE Zeit der Gemeinsamkeit. Alleine schon die Tatsache diese Zeit gemeinsam verbringen zu können macht mich dankbar.

Bevor ich jetzt aber total irgendwelchen Gefühlsgeschichten verfalle die man eh nicht erklären kann freue ich mich auf diesen und die kommenden Tage verbunden mit der Hoffnung, dass meine Vorstellung und Erwartung nicht zu hoch geschraubt bzw. meine Ängste und Bedenken unbegründet sind…

WordPress reloaded…

… ich kann es ja irgendwie doch nicht so recht lassen.

Nachdem ich mich in diesem Jahr dazu entschlossen hatte meinen, bei All-Inkl., gehosteten Blog, mangels Zeit und irgendwie auch mangels Interesse, vom Netz zu nehmen, stellte ich in den letzten Wochen doch immer wieder fest, dass mir irgendwie etwas fehlt. In den vergangenen Tagen hatte ich etwas Luft hatte um über das, sich so langsam verabschiedende,  Jahr nachzudenken und zu reflektieren. Dabei viel mir irgendwie u.a. auf, dass mir das Bloggen, das einfache Schreiben meiner Gedanken schon ein wenig fehlt.

Klar es gibt noch unseren KitEvolution Blog. Allerdings tut sich hier aber aktuell auch nicht so viel und das ist auch nicht wirklich eine Plattform für das Leben, das Universum, und den ganzen Rest. Irgendwann viel mir dann ein, dass ich ja noch den alten WordPress Blog habe und da ich keinen Bedarf an eigenem Webspace sehe, reaktiviere ich diesen hiermit feierlich 😉

Meine Blog bzw. Internetaktivitäten…

…werden einerseits abnehmen, andererseits aber zunehmen. Einerseits werde ich hier, auf dieser Plattform, NICHT mehr weiter schreiben andererseits sind es eben zwei andere Plattformen bzw. Blogs die meine Inhalte aufnehmen.

An sich war ja der Plan von meinem selbst betriebenen Blog auf die Plattform WordPress zu wechseln. Schlicht aus einem gewissen Zeitmangel und der Überlegung warum sollte ich für etwas bezahlen, also dem Webspace, wenn ich es zum einen nicht oder nur seltenst nutze bzw. es zum anderen eben eine kostenfreie Plattform gibt. nach der Migration der Daten und dem entsprechenden anpassen hatte ich auch wirklich die Bestrebung die Inhalte hier zu setzen.

Als dann der Zeitpunkt meiner Kündigung bei All-inkl. gekommen war ging ich dann doch noch einmal in mich. Ich gebe zu es viel mir wirklich schwer. Zu schwer. Am Ende habe ich einen, für mich gangbaren, Kompromiss geschlossen.

Die Folge war eine erneute Migration. Ich werde also weiterhin meinen Blog selbst betreiben. Die Gründe hierfür sind u.a. hier zu finden. DIESER Artikel ist somit der letzte den ich hier bei WordPress setze und veröffentliche. Ich freue mich selbstverständlich über WordPress Nutzer die zukünftig, evtl. auch regelmäßig bei mir vorbeischauen.

Wie erwähnt nimmt die Aktivität aber auch zu, nicht nur auf meinem Blog, sondern auch auf einem kleinen Projekt das wir im Freundeskreis schon im vergangenen Jahr ins Leben gerufen haben. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein eigenständig betriebenen Blog. Dieser ist allerdings etwas spezieller. Es geht hierbei nur und ausschließlich um unsere Aktivitäten im Rahmen des Themas: „Drachen bauen und steigen lassen“. Ein interessantes kleines Projekt.  Heißt für die Zukunft ich schreibe nicht nur bei mir sondern eben auch bei und für KitEvolution.

Ein gutes Computerspiel…

…was macht das aus?

Ich gebe zu ich bin an sich wirklich raus aus dieser Thematik. Vielleicht werde ich auch einfach zu alt 😉

Im Grunde beschäftige ich mich seit drei Jahren kaum bis gar nicht mit irgendwelchen Entwicklungen im Computerspielemarkt. Wenn ich wirklich einmal Zeit, Lust und Laune habe dann gebe ich mich irgendwelchen Genres oder Titeln hin die schon seit einiger Zeit auf dem Markt sind bzw. in meinem Regal liegen. Neue Spiele sind hier, wie gesagt. seit einigen Jahren gar nicht mehr zu finden. Weiterlesen

Seite 30 von 98« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »