Unerwarteter Einkauf

Man muss sich auch einmal etwas leisten… selbst wenn man an sich ein bissl aufpassen muss und das Geld mal nicht so locker sitzt. Nach dieser Grundlage habe ich heute mein schlechtes Gewissen beruhigt und mir, bei unserem heutigen Besuch, der Messe Land & Genuss in Frankfurt mal etwas eher außergewöhnliches zugelegt.

Unter normalen Umständen trage ich ja keine Kopfbedeckung. Ausnahmen sind hierbei wenn ich entweder beim Drachen steigen lassen bin oder schon länger keinen Termin beim Friseur mehr hatte 😉 Dann bin ich ein Träger von Baseballcaps… ansonsten lasse ich das mit irgendwelchen Mützen o.ä..

Heute allerdings konnte ich an einem Stand mit Hüten irgendwie nicht vorbeigehen ohne genauer hinzusehen… 😉

Am Ende habe ich es dann tatsächlich getan und mir so einen Hut aus Kangarooleder gekauft. Gleich auch noch einen Crashkurs bekommen wie man so einen Hut richtig aufsetzt und trägt… man lernt nie aus!

Das Teil musste dann logischerweise auch gleich noch den restlichen Vormittag über getragen werden 😉 Ist ja klar…! Erst am Nachmittag nahm ich ihn irgendwann ab… fühlte sich richtig gut an. Kein Drücken, kaum zu bemerken… ziemlich natürlich…

Cool… 🙂 Ab sofort gehe ich also behütet durch die Welt 😉