Social Nets und Social Networking – Teil II.

 

Wie hier geschrieben ist das mit den sozialen Netzen und mir so eine Sache. Heute habe ich mal eine Konsequenz gezogen und meinen Twitteraccount deaktiviert. In dreißig Tagen wird er dann wohl gelöscht.

Da sich mir Twitter noch nie so ganz erschlossen hat werde ich dem Ganzen auch keine Träne nachweinen. Ergo…

Bye, bye Twitter…!

Du wirst mich nicht vermissen und ich dich auch nicht…!!!

Wasser predigen und Wein trinken…

… den Wein dann heimlich im Hinterzimmer und das obwohl es im Grunde jeder weiß.

Wo führt das nur hin? Wie lange geht das gut? Wie lange geht das noch gut?

Und auf einmal….

…steht dieses Wesen vor einem.

Man weiß nicht wer sie ist, woher sie kommt, was sie macht und wie sie lebt.

Es verschlägt einem die Sprache. Man bekommt nicht den kleinsten Ton heraus und weiß absolut nicht was man machen soll.

Seite 1 von 3123